Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Region, aus der ich komme und für die ich mit voller Leidenschaft einstehe, setzt sich aus den Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber zusammen und liegt mit insgesamt 45 Städten und Gemeinden im Nordosten Baden-Württembergs. Gut 273.000 Menschen sind hier zu Hause - dazu gehöre auch ich. Der Wahlkreis Odenwald-Tauber ist meine Inspiration und mein Rückzugsort.

Ich freue mich sehr, als Direktkandidatin für unsere CDU und unsere Heimat in den kommenden Bundestagswahlkampf ziehen zu dürfen. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Bitte sprechen Sie mich jederzeit sehr gerne an oder schicken Sie mir einen Brief oder eine E-Mail.

Ihre Nina Warken

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Rund 3.900 Euro Bundesförderung für Bücherei Creglingen

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Investitionen fördern mehr Flexibilität und sichern so das kulturelle Angebot in Creglingen.

13.09.2021

Mehr dazu

Auf Mitmachtour im Wahlkreis Odenwald-Tauber

Pressemitteilung. Die gemeinsame Wahlkampfaktion der Jungen Union Deutschlands und des CDU-Connect-Teams, bestehend aus motivierten Wahlkämpfern für das Superwahljahr 2021, machte am Dienstag Halt im Wahlkreis der Bundestagsabgeordneten Nina Warken.

09.09.2021

Mehr dazu

„Engagement verdient höchsten Respekt!“

Pressemitteilung. Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken (Odenwald-Tauber) besuchte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Norbert Barthle MdB, die Stadt Freudenberg/Main. Bürgermeister Roger Henning begrüßte den Gast aus Berlin in der ersten „FairTrade-Town“ des Landkreises.

08.09.2021

Mehr dazu

Das Ganztagsförderungsgesetz kommt

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Deutscher Bundestag bringt Rechtsanspruch auf Ganztagsplätze an Grundschulen auf den Weg / Bund und Länder einigen sich im Vermittlungsausschuss

07.09.2021

Mehr dazu

Digitale Kommunikation an Gemeinschaftsschule Limbach funktioniert gut

Pressemitteilung.* Die hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken MdB besuchte die Gemeinde Limbach und informierte sich über den aktuellen Stand der Umbauarbeiten der ehemaligen Hauptschule am Schlossplatz, besichtigte das neue Feuerwehrhaus und informierte sich bei der Firma Laier über aktuelle Herausforderungen in Bezug auf Corona und Fachkräftenmangel.

07.09.2021

Mehr dazu

Der Ländliche Raum braucht im Bundestag eine starke Stimme

Pressemitteilung.* Rosenberg. „Die Innenentwicklung unserer Dörfer und die Nahversorgung der Bevölkerung im Ländlichen Raum sind Themen, die nicht von heute auf morgen gelöst werden können. Umso wichtiger ist es, dass auch in Zukunft in Berlin zuverlässige Politik für die Menschen im Ländlichen Raum gemacht wird“, betonte die CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Odenwald-Tauber Nina...

06.09.2021

Mehr dazu

Newsletter / 4. September 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Septemberausgabe 2021 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Bei der Wahl stehen wir vor einer Richtungsentscheidung 3. Gesprächsrunde zur Klimapolitik mit Andreas Jung 4. Starke Kommunen brauchen auskömmliche Finanzverhältnisse 5. Eine gute und moderne medizinische...

04.09.2021

Mehr dazu

Rainer Wieland MdEP zu Gast in Odenwald-Tauber

Pressemitteilung. Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken besuchte der Vizepräsident des Europäischen Parlaments Rainer Wieland MdEP Bad Mergentheim und informierte sich zu den Planungen für die Landesgartenschau, die 2034 in der Kurstadt stattfinden wird.

03.09.2021

Mehr dazu

Starke Kommunen brauchen auskömmliche Finanzverhältnisse

Pressemitteilung.* Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thorsten Frei folgte der Einladung seiner Bundestagskollegin Nina Warken nach Osterburken. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der auch Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm gekommen waren, stand die kommunale Finanzpolitik.

31.08.2021

Mehr dazu

Newsletter / 21. August 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Augustausage 2021 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Mit der CDU bei Wilhelm König Maschinenbau 3. Kultur im ländlichen Raum stärken: Bibliotheken erhalten 4. Besuch von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer 5. Solidarität, Menschlichkeit, Engagement: Informationsbesuch beim Sozialverband...

21.08.2021

Mehr dazu

Gesprächsrunde zur Klimapolitik mit Andreas Jung

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und CDU-Klimaexperten Andreas Jung sowie Vertretern unserer Wirtschaft, unseres Energiewesens und unserer Landwirtschaft haben wir über Maßnahmen diskutiert, mit denen Deutschland das erste klimaneutrale Industrieland der Welt wird.

14.08.2021

Mehr dazu

Rund 6.025 Euro Bundesförderung für Bücherkiste Schwarzach

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Investitionen tragen zum barrierefreien Zugang des Kultur- und Bildungsangebotes bei.

11.08.2021

Mehr dazu

Bund vergibt 250 Millionen Euro für Förderprojekt „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) fördert mit dem Programm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ innovative Konzepte zur Stärkung der Resilienz und Krisenbewältigung in Städten und Gemeinden. 

06.08.2021

Mehr dazu

CSU-Generalsekretär Markus Blume im Austausch mit den CDU Kreisverbänden Main-Tauber und Neckar-Odenwald

Pressemitteilung. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Warken MdB sprach der CSU-Generalsekretär Markus Blume per Video-Liveschaltung mit den Vorsitzenden der CDU Verbände aus Main-Tauber und Neckar-Odenwald über die Zukunft der Union.

04.08.2021

Mehr dazu

Nina Warken und Alois Gerig fordern Bedarfs-Bahnhaltepunkt für Vorbachzimmern

Pressemitteilung.* Die CDU-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken und Alois Gerig machten sich auf Einladung vom Ortschaftsrat Vorbachzimmern ein Bild des dringend aufzustockenden Angebots des öffentlichen Nahverkehrs.

03.08.2021

Mehr dazu

Mobilfunkförderung für unterversorgte Städte Creglingen und Weikersheim möglich

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Die Bundesregierung fördert mit der im November 2019 vom Bundeskabinett beschlossenen Mobilfunkstrategie den Aufbau einer zukunftsfähigen und flächendeckenden Mobilfunkversorgung. Wie die CDU-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken und Alois Gerig den Bürgermeistern Uwe Hehn und Klaus Kornberger aktuell mitteilten, hat ein...

30.07.2021

Mehr dazu

Newsletter / 30. Juli 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Juliausgabe 2021 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Eröffnung meines Wahlkampfbüros 3. Ralph Brinkhaus zu Gast in Odenwald-Tauber 4. Gemeinsame Ortsvorsitzenden-Konferenz 5. Wir brauchen einen Bahnhaltepunkt in Vorbachzimmern 6. Landwirtschaft ist gut für uns alle 7. Wir müssen noch...

30.07.2021

Mehr dazu

Ralph Brinkhaus zu Gast in Odenwald-Tauber

Pressemitteilung Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion folgt der Einladung der Abgeordneten Nina Warken nach Tauberbischofsheim und spricht vor Ort mit Vertretern aus Wirtschaft und Kommunen zum Thema „Verwaltung neu denken – effizientes Verwaltungshandeln für einen modernen und leistungsfähigen Staat“.

29.07.2021

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU