Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Region, aus der ich komme und für die ich mit voller Leidenschaft einstehe, setzt sich aus den Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber zusammen und liegt mit insgesamt 45 Städten und Gemeinden im Nordosten Baden-Württembergs. Gut 273.000 Menschen sind hier zu Hause. Dazu gehöre auch ich. Odenwald-Tauber ist meine Inspiration und mein Rückzugsort.

Unser langjähriger Bundestagsabgeordneter Alois Gerig hat erklärt, nach drei Wahlperioden im kommenden Jahr nicht mehr für das Bundestagsmandat in unserem Wahlkreis anzutreten. Wir alle sind ihm zu großem Dank verpflichtet, weil er uns hervorragend in Berlin vertritt und sich immer leidenschaftlich für unsere Heimat engagiert.

Viele von Ihnen haben mich angesprochen und mich darin bestärkt, mein Engagement im Deutschen Bundestag fortzuführen. Nicht zuletzt das hat mich in meiner Entscheidung bestätigt, mich um das Direktmandat meiner Heimat zu bewerben!

Ihre Nina Warken

Aktuelle Nachrichten und Informationen

"Die Wirtschaftshilfen müssen viel schneller fließen"

Digitaler CDU-Stammtisch mit Warken, Gerig, Brinkhaus, Reinhart und Hauk Neckar-Odenwald / Main-Tauber. Die geballte Ladung politischer Informationen konnten am vergangenen "Schmutzigen Donnerstag" Mitglieder der beiden CDU-Kreisverbände Neckar-Odenwald und Main-Tauber erhalten, die am digitalen "Politischen Stammtisch", welchen die beiden CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig initiiert hatten, teilnahmen. Warken und Gerig standen...

12.02.2021

Mehr dazu

Digitaler Stammtisch am 11. Februar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, nach einem Jahr Corona-Pandemie fehlen uns nicht zuletzt die sozialen Kontakte, der Austausch mit Freunden, Bekannten und einem größeren Familienkreis. Auch wir vermissen die Veranstaltungen, Diskussionen und Begegnungen mit Euch, den CDU-Mitgliedern im Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis. Aber es ist uns wichtig, das Gespräch...

10.02.2021

Mehr dazu

BMWi: Antragstellung für Überbrückungshilfe III ist gestartet

Nina Warken MdB informiert aktuell / Mitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Unternehmen, die von der Corona Pandemie und dem aktuellen Teil-Lockdown stark betroffen sind, können für die Zeit bis Ende Juni 2021 staatliche Unterstützung in Höhe von monatlich bis 1,5 Millionen Euro erhalten. Diese muss nicht zurückgezahlt werden...

10.02.2021

Mehr dazu

Corona-Lockdown: Nina Warken MdB für Lockerungen mit Augenmaß

Neckar-Odenwald / Main-Tauber. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken spricht sich dafür aus, "jetzt mit Augenmaß Lockerungen hinsichtlich des Corona-Lockdowns herbeizuführen." "Wir brauchen eine klaren Fahrplan hinsichtlich einer Öffnungsstrategie, der auch eingehalten wird. Dies gehört für mich zu einer verlässlichen Politik", sagte Warken. Und weiter: "Der Großteil der Bevölkerung hat sich sehr strikt...

05.02.2021

Mehr dazu

Teilhabe, Chancengleichheit und Akzeptanz fördern

Zu den heute im Bundeskabinett verabschiedeten Erklärungen des Bundes zu den letzten beiden Phasen des "Nationalen Aktionsplans Integration" - Phase IV "Zusammenwachsen: Vielfalt gestalten - Einheit sichern" und Phase V "Zusammenhalt: Zusammenhalt stärken - Zukunft gestalten" - erklärte die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nina Warken MdB: "Integration ist dann erfolgreich, wenn ein...

03.02.2021

Mehr dazu

Plenum: Rede zur Bestandsdatenauskunft

Am heutigen Mittwoch, 13. Januar 2021 sprach die Bundestagsabgeordnete Nina Warken im Plenum des Deutschen Bundestages (1. Beratung des von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD eingebrachten Gesetzes zur Anpassung der Regelungen über die Bestandsdatenauskunft an die Vorgaben aus der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts von Mai 2020.)

13.01.2021

Mehr dazu

Beschluss der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zur Verlängerung…

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei überlasse ich Ihnen den Beschluss der heutigen Beratung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zur Verlängerung der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu Ihrer Information. Die Bundeskanzlerin sowie die Ministerpäsidentinnen und Ministerpräsidenten haben vereinbart, alle bis zum 10. Januar 2021 befristeten Maßnahmen...

05.01.2021

Mehr dazu

Einen gesegneten 4. Advent

  (Foto: Christiane Lang / CDU Deutschlands)

20.12.2020

Mehr dazu

Newsletter / Ausgabe 15 / 19. Dezember 2020

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Dezemberausgabe II 2020 (Ausgabe 15 / 19.12.2020) sind auf insgesamt vier Seiten unter anderem folgende Themen zu finden: 1. Editorial / Rückblick und Ausblick. 2. Coronaimpfstoff steht kurz vor der Zulassung. 3. Startschuss für...

19.12.2020

Mehr dazu

“Ein Lichtblick zu Weihnachten“

Berlin. Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken zeigt sich erleichtert über die anstehende Zulassung eines Coronaimpfstoffes. Auf das Jahr 2020 blickt sie trotz aller Widrigkeiten auch positiv zurück. „Das vergangene Jahr war für uns alle eine herausfordernde Zeit. Die Einschnitte, die wir in fast allen Lebensbereichen spüren, werden uns in Anbetracht der aktuell...

18.12.2020

Mehr dazu

Nationale Notfallzulassung für den Corona-Impfstoff?

Stellungnahme von Nina Warken MdB in der Rhein-Neckar-Zeitung Gesundheit hat oberste Priorität. Natürlich stehen wir als Fraktion hinter der Impfstrategie des Bundesgesundheitsministeriums. Es ist der richtige Weg, der Gesundheit der Menschen die oberste Priorität einzuräumen und den Impfstoff schnell, aber gründlich zu prüfen. Dass es bereits in den kommenden Tagen zu...

18.12.2020

Mehr dazu

"Der Start in das nächste Ausbildungsjahr wird für alle Beteiligten ein großer…

Elisabeth Giesen, Leiterin der Arbeitsagentur, im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Nina Warken "Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise hat sich der Arbeitsmarkt in unserem Agenturbezirk relativ gut gehalten", umschreibt Elisabeth Giesen, Leiterin der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, der Bundestagsabgeordneten Nina Warken die aktuelle Lage. Ein aktuelles Bild zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt in...

14.12.2020

Mehr dazu

Newsletter / Ausgabe 14 / 08. Dezember 2020

, Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Dezemberausgabe I 2020 (Ausgabe 14 / 08.12.2020) sind auf insgesamt drei Seiten unter anderem folgende Themen zu finden: 1. Editorial / Bundeshaushalt 2021 / Corona. 2. Videokonferenz: DANK an alle Ehrenamtlichen!. 3. Telefonsprechstunde: Ich...

08.12.2020

Mehr dazu

Junge Familien in ländlichen Räumen sollen schneller Wohneigentum aufbauen können

Nina Warken MdB informiert aktuell aus Berlin / Gute Nachricht für die Kommunen / Verlängerung der Planungsbeschleunigung Berlin / Odenwald-Tauber. Seit Anfang November 2020 liegt der Entwurf der Bundesregierung für ein Baulandmobilisierungsgesetz vor. "Mit diesem Gesetzentwurf sollen insbesondere die Handlungsmöglichkeiten der Städte und Gemeinden im Bauplanungsrecht gestärkt werden", berichtet die...

01.12.2020

Mehr dazu

Im Fokus: Ehrenamt, Vereine und Verbände in der Coronakrise

Nina Warken MdB lädt am 4. Dezember zum Onlinedialog (Videokonferenz) ein Zu einer Videokonferenz lädt die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken am kommenden Freitag, 4. Dezember 2020 ab 19:15 Uhr speziell ehrenamtlich Tätige sowie Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden und Initiativen, die im Bundestagswahlkreis Odenwald-Tauber beheimatet sind, ein. Nina Warken MdB: "Tags darauf...

30.11.2020

Mehr dazu

Newsletter / Ausgabe 13 / 20. November 2020

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Novemberausgabe (Ausgabe 13 / 20.11.2020) sind auf insgesamt zwei Seiten unter anderem folgende Themen zu finden: 1. Editorial / Rede im Bundestag. 2. Wieder Mitglied im Innenausschuss des Bundestages. 3. Telefonsprechstunde: Ich bin gerne...

20.11.2020

Mehr dazu

Bundestagsabgeordnete Nina Warken jetzt Mitglied des Innenausschusses

Austausch vor Ort fließt in die Arbeit in Berlin mit ein / Heutige Rede im Plenum des Deutschen Bundestages: "Feinde der Demokratie haben im Parlament nichts zu suchen" Berlin. Seit dieser Woche ist die Bundestagsabgeordnete Nina Warken (CDU) wieder ordentliches Mitglied im Innenausschuss des Deutschen Bundestages. In einer Videokonferenz der Arbeitsgruppe...

20.11.2020

Mehr dazu

3. Bevölkerungsschutzgesetz: Verbesserung der Rechtsgrundlagen für die Corona-Maßnahmen

Bundestagsabgeordnete Nina Warken informiert aktuell In dieser Woche beschließen wir das 3. Bevölkerungsschutzgesetz im Deutschen Bundestag. Auch wenn es seit der ersten Lesung in einer sehr umfangreichen Anhörung mit vielen anerkannten Sachverständigen im Bundestag, in Berichterstattergesprächen und mit den Ländern erörtert wurde, erhalten die Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aktuell eine Vielzahl von...

17.11.2020

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU