Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Region, aus der ich komme und für die ich mit voller Leidenschaft einstehe, setzt sich aus den Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber zusammen und liegt mit insgesamt 45 Städten und Gemeinden im Nordosten Baden-Württembergs. Gut 273.000 Menschen sind hier zu Hause. Dazu gehöre auch ich. Odenwald-Tauber ist meine Inspiration und mein Rückzugsort.

Unser langjähriger Bundestagsabgeordneter Alois Gerig hat erklärt, nach drei Wahlperioden im kommenden Jahr nicht mehr für das Bundestagsmandat in unserem Wahlkreis anzutreten. Wir alle sind ihm zu großem Dank verpflichtet, weil er uns hervorragend in Berlin vertritt und sich immer leidenschaftlich für unsere Heimat engagiert.

Viele von Ihnen haben mich angesprochen und mich darin bestärkt, mein Engagement im Deutschen Bundestag fortzuführen. Nicht zuletzt das hat mich in meiner Entscheidung bestätigt, mich um das Direktmandat meiner Heimat zu bewerben!

Ihre Nina Warken

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Mit der JU Neckar-Odenwald beim Kinder- und Jugenddorf Klinge

Mit der Jungen Union Neckar-Odenwald habe ich an einer Führung durch das Kinder- und Jugenddorf Klinge in Sekach teilgenommen. Diese tolle Einrichtung bietet rund 160 Kindern und Jugendlichen ein Zuhause. Herzlichen Dank, lieber Dr. Christoph Klotz, für die interessante Führung und die spannenden Gespräche. Im Anschluss an unseren gut zweistündigen...

14.08.2020

Mehr dazu

Für eine flächendeckende und wohnortnahe medizinische Versorgung

Gerade jetzt in der Coronakrise ist noch einmal deutlich geworden, wie wichtig ein engmaschiges Netz von Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten ist. Der ländliche Raum darf hier keine Ausnahme bilden! Daher setze ich mich, wo immer möglich, nicht nur für den Erhalt, sondern für den Ausbau der ärztlichen Versorgung ein. Aus...

11.08.2020

Mehr dazu

Integration pflanzen und wachsen lassen

Das ist die Motivation hinter dem Integrationsprojekt Orientalischer Garten in Ahorn. Hier arbeiten Asylbewerber verschiedener Nationen und Vereinsmitglieder Hand in Hand an der Vision eines Orientalischen Gartens mit Café und Begegnungszentrum. Ich selbst durfte mir gemeinsam mit Bürgermeister Elmar Haas und seinem Stellvertreter Christian Heckmann einen Überblick über den Baufortschritt...

09.08.2020

Mehr dazu

Zu Besuch beim Gesundheitsamt im Neckar-Odenwald-Kreis

Nachdem mein Bundestagskollege Alois Gerig und ich bereits beim Gesundheitsamt des Main-Tauber-Kreises zu Gast waren, durfte ein gleichrangiger Besuch in Mosbach natürlich nicht fehlen. Nach begrüßenden Worten von Landrat Dr. Achim Brötel berichtete Geschäftsbereichsleiterin Susanne Heering über den Verlauf der Corona-Pandemie im NOK. Im Anschluss haben wir uns mit der...

09.08.2020

Mehr dazu

Parlamentarischer Besuch auf dem Drillberg

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Steffen Bilger, Bundestagsabgeordnete Nina Warken, Mitglied des Landtages Prof. Dr. Wolfgang Reinhart sowie der Oberbürgermeister der Stadt Bad Mergentheim Udo Glatthaar zu Gast bei Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Immer komplexere und größere Produktions- und Logistikprozesse steigern die...

05.08.2020

Mehr dazu

Mit Landesminister Wolf per Rad die Tauber entlang

Zusammen mit unserem Baden-Württembergischen Minister für Justiz, Europa und Tourismus Guido Wolf, unserem Kreisvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Reinhart und vielen anderen ging es mit dem Rad den wunderschönen Taubertal-Radweg entlang. Neben vielen informativen Gesprächen haben wir unter anderem das Schloss in Weikersheim besucht und die Schönheit unserer Heimat entlang der Tauber...

03.08.2020

Mehr dazu

Newsletter I / August 2020

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der ersten Augustausgabe 2020 (03.08.2020) sind auf insgesamt sieben Seiten (Schwerpunkt: Sommertour 2020) unter anderem folgende Themen zu finden: 1. Editorial. 2. Bundestagsabgeordnete Nina Warken bewirbt sich um die Nominierung als Bundestagskandidatin im Wahlkreis Odenwald-Tauber...

03.08.2020

Mehr dazu

Große Herausforderungen für ein kleines Dorf

Nina Warken MdB in Schwarzach im "Kleinen Odenwald" Schwarzach. Zusammen mit Bürgermeister Mathias Haas und dem Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes unternahm die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken einen informativen Rundgang durch das Schwarzacher Freizeitareal mit aktuellem Freibad-Neubau, modernisiertem Wildpark, Wohnmobil-Stellplatz, Alla-Hopp-Anlage (gesponsert von der Dietmar Hopp Stiftung) und aufwendig renovierter Mehrzweckhalle. Die Teilnehmerrunde diskutierte...

03.08.2020

Mehr dazu

Warken und Lehrieder: "Wir stehen hinter unseren Einsatzkräften!"

Würzburg. Gemeinsam mit seiner Kollegin, der Integrationsbeauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nina Warken, informierte sich der Würzburger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Arbeitsgruppe Tourismus, Paul Lehrieder, bei der Bundespolizei in Würzburg. Die Bundespolizeiinspektion, die für Unterfranken und Teile Oberfrankens zuständig ist, wurde dabei von Polizeidirektor Dr. Sven Schultheiß vertreten. Neben Einsatzschwerpunkten und aktuellen Themen...

28.07.2020

Mehr dazu

Sommerradtour der CDU Buchen

Die Sommerradtour der CDU Buchen war ein voller Erfolg: Über 30 Personen nahmen teil. In zwei Gruppen wurde jeweils die Baustelle des BGBs und die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Morre besichtigt. Fachkundige Infos von Nico Hofmann und Roland Burger ergänzten die Führungen. Auch in Bödigheim wurden die Radler herzlich begrüßt. Auch...

27.07.2020

Mehr dazu

Adelsheim: Seckachtalbrücke, Eckenberghalle und Hector-Kinderakademie

In Adelsheim war Nina Warken bei Bürgermeister Wolfram Bernhardt zu Gast. Gemeinsam mit ihm und Stadträtin Sabine Kalbanter tauschte sich die Bundestagsabgeordnete über die Herausforderungen der Stadt aus - da durfte eine Besichtigung der neuen Ortsumfahrung (B292), insbesondere der kürzlich fertiggestellten Seckachtalbrücke, nicht fehlen. Danach ging es zum Informationsaustausch über...

26.07.2020

Mehr dazu

Kunst und Kultur im ländlichen Raum erlebbar machen

Im Rahmen ihrer Sommertour 2020 besuchte die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken den Kunstverein in Tauberbischofsheim. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden Volker Weidhaas und weiteren Vorstandsmitgliedern tauschte man sich über aktuelle, aber auch langwierige Herausforderungen aus, welche die Arbeit des Vereins begleiten. Warken sagte zu, sich für eine Verbesserung der Umstände einzusetzen...

25.07.2020

Mehr dazu

RNZ: Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Nina Warken MdB

Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die CDU-Bundestagsabgeordnete der Rhein-Neckar-Zeitung ein Interview zu den aktuellen Entwicklungen während der Coronapandemie gegeben. Warken: "Wir sind uns einig: Die dezentralen Strukturen, die Krankenhäuser und Ärzte direkt vor Ort - auch bei uns im ländlichen Raum - haben uns dabei geholfen, bisher vergleichsweise gut...

16.07.2020

Mehr dazu

Neubau des Hallenbades dringend notwendig!

Am vergangenen Freitag war ich in Wertheim zu Gast. Hier habe ich gemeinsam mit Oberbürgermeister Markus Herrera-Torrez und Mitgliedern des CDU-Stadtverbandes das beliebte Hallendbad besucht, um mir vor Ort einen Eindruck von dem mittlerweile stark in die Jahre gekommenen Gebäude zu machen. Hierbei wurde mir noch einmal nachdrücklich geschildert, welche...

16.07.2020

Mehr dazu

Virtuell zurück am alten Gymnasium

Tauberbischofsheim. Per Videokonferenz war Nina Warken MdB kürzlich zurück am Matthias-Grünewald-Gymnasium und stand Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9 und 10 gerne hinsichtlich ihrer zahlreichen Fragen Rede und Antwort. „Wie hat sich Ihre Arbeit als Bundestagsabgeordnete beziehungweise die Arbeit des Bundestages in der Corona-Krise verändert?“ „Haben Sie häufig Kontakt zu...

15.07.2020

Mehr dazu

Im Gespräch mit der Senioren-Union Main-Tauber

Im Rahmen ihrer Sommertour 2020 traf sich die Bundestagsabgeordnete Nina Warken (CDU) in der ersten Juliwoche zu einem Austausch mit Mitgliedern des Kreisvorstandes der Senioren-Union. Ursprünglich war der Termin als gemeinsamer Firmenbesuch geplant, aufgrund der derzeitigen Sicherheitsbestimmungen entschloss man sich jedoch, sich stattdessen spontan zu einem informativen Austausch im Klostercafé...

13.07.2020

Mehr dazu

Im Dialog mit dem Gesundheitsamt Main-Tauber-Kreis

Heute war ich mit meinem Kollegen Alois Gerig zum Informationsbesuch beim Gesundheitsamt Main-Tauber-Kreis zu Gast. Dem, was hier in den vergangenen Monaten geleistet wurde, ist wirklich nur mit großer Anerkennung zu begegnen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren plötzlich mit einer regelrechten Flut nie dagewesener Herausforderungen konfrontiert. Darum war es uns...

07.07.2020

Mehr dazu

Newsletter I / Juli 2020

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus Berlin. In der ersten Juliausgabe 2020 (03.07.2020) sind auf insgesamt sieben Seiten unter anderem folgende Themen zu finden: 1. Rückblick auf die Sitzungswochen und Ausblick auf die Sommertour 2020. 2. Corona-Warn-App verzeichnet über 14 Mio. Downloads / Im Gespräch mit Bundesgesundheitsminister...

07.07.2020

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU