Große Herausforderungen für ein kleines Dorf

Nina Warken MdB in Schwarzach im "Kleinen Odenwald"

Schwarzach. Zusammen mit Bürgermeister Mathias Haas und dem Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes unternahm die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken einen informativen Rundgang durch das Schwarzacher Freizeitareal mit aktuellem Freibad-Neubau, modernisiertem Wildpark, Wohnmobil-Stellplatz, Alla-Hopp-Anlage (gesponsert von der Dietmar Hopp Stiftung) und aufwendig renovierter Mehrzweckhalle. Die Teilnehmerrunde diskutierte die Realisationen, Visionen und Herausforderungen einer der wenigen Schwerpunktgemeinden im nördlichen Baden-Württemberg.

CDU-Vorsitzender Prof. Norbert Schlottmann: "Große Projekte und zugleich große Anstrengungen! Den Bürgern im Kommunalhaushalt finanzierbare Dienstleistungen und attraktives Leben im ländlichen Raum zu ermöglichen, gleichen ein wenig dem Problem der Quadratur des Kreises."

Als besonderes Anliegen von Prof. Schlottmann, der Nina Warken MdB auch als Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag sehr schätzt, wurde der Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund diskutiert. Hier hat Schwarzach in den letzten Jahren spezielle Kompetenz gezeigt.

Die Integration von Flüchtlingen aus Afghanistan, Gambia und dem Irak erfolgte mithilfe von Sprachtrainings, Hilfen im Alltag und bei Behördengängen, insbesondere die Vermittlung in berufliche Beschäftigung war der Schlüssel zum Erfolg.

Bürgermeister Mathias Haas wies auf die mit der Corona-Pandemie verbundenen Herausforderungen der Gemeinde Schwarzach sowie auf grundsätzliche strukturelle Probleme des ländlichen Raums und insbesondere des Neckar-Odenwald-Kreises hin: „Uns drückt an der einen und anderen Stelle der Schuh. Das sind Probleme, die die man nicht als hausgemacht bezeichnen kann.“ Der Rathauschef erläuterte detailliert Schwarzachs Gemeindeentwicklungskonzept zum „Inklusiven Mehrgenerationendorf der Zukunft - schwarzach 2.0“: „Hier sind wir sehr stark, vielleicht stärker denn je, auf die Unterstützung eines verlässlichen Partners angewiesen.“

Als besonderer und geschätzter Gast blieb Nina Warken dann auch abends in Schwarzach zur kleinen Kreisparteitagsversammlung und Nominierungsveranstaltung der Kandidatin / des Kandidaten zur Landtagswahl und gratulierte Minister Peter Hauk und seinem Zweitkandidaten Dr. Mark Fraschka zu hervorragenden Voten der ca. 130 anwesenden Mitgliedern der CDU Neckar-Odenwald-Kreis.

Kontakt

 Die Mitte CDU