Corona und die Situation des Einzelhandels im Fokus

Diskussion mit Thomas Bareiß MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Zum wiederholten Mal haben mein Bundestagskollege Alois Gerig und ich Einzelhändler aus unserer Region zu einer Onlinediskussion mit Thomas Bareiß MdB, dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, eingeladen, um nochmals nachdrücklich auf die existenzbedrohende Situation des Einzelhandels hinzuweisen. Auch Peter Hauk MdL, der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, nahm zeitweise an diesem offenen Gedankenaustausch teil.

Bareiß hatte zunächst ausführlich über die unterschiedlichen Hilfen (Kurzarbeitergeld, Soforthilfen, November- und Dezemberhilfen sowie Überbrückungsgeld III) des Bundes informiert. Im Anschluss schilderten die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre jeweils sehr schwierige Lage und ihre Zukunftssorgen.

Sowohl für Alois Gerig MdB als auch für mich ist klar: Impfen und Testen sind notwendige Schritte, um die Coronapandemie zu bewältigen. Eine Öffnung muss jetzt nach klaren und nachvollziehbaren Regeln erfolgen, denn es geht um die Zukunft unseres Einzelhandels.

Einen sehr ausführlichen Bericht finden Sie in der Wochenendausgabe der Fränkischen Nachrichten unter dem folgenden Link: www.fnweb.de

Kontakt

 Die Mitte CDU