Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Im Rahmen meiner Sommertour besuchte ich den Kunstverein in Tauberbischofsheim. Im Gespräch mit dem Vorsitzenden Volker Weidhaas und weiteren Vorstandsmitgliedern tauschten wir uns über aktuelle, aber auch langwierige Herausforderungen aus, welche die Arbeit des Vereins begleiten. Hier kann ich hoffentlich für eine Verbesserung der Umstände sorgen. Außerdem zeigten mir die Ehrenamtlichen den nach Coronahygieneregeln bestuhlten Engelsaal. Hoffen wir, dass bald wieder doppelt so viele Kulturbegeisterte zum Kabarett kommen oder den Pinsel schwingen dürfen. Dem Kunstverein und allen rund 300 Mitglieder danke ich vielmals für Ihr Engagement. So werden Kunst und Kultur auch im ländlichen Raum erlebbar! (Fotos: Kunstverein Tauberbischofsheim)

 

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Mobilfunkförderung für unterversorgte Städte Creglingen und Weikersheim möglich

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Die Bundesregierung fördert mit der im November 2019 vom Bundeskabinett beschlossenen Mobilfunkstrategie den Aufbau einer zukunftsfähigen und flächendeckenden Mobilfunkversorgung. Wie die CDU-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken und Alois Gerig den Bürgermeistern Uwe Hehn und Klaus Kornberger aktuell mitteilten, hat ein...

30.07.2021

Mehr dazu

Newsletter / 30. Juli 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Juliausgabe 2021 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Eröffnung meines Wahlkampfbüros 3. Ralph Brinkhaus zu Gast in Odenwald-Tauber 4. Gemeinsame Ortsvorsitzenden-Konferenz 5. Wir brauchen einen Bahnhaltepunkt in Vorbachzimmern 6. Landwirtschaft ist gut für uns alle 7. Wir müssen noch...

30.07.2021

Mehr dazu

Ralph Brinkhaus zu Gast in Odenwald-Tauber

Pressemitteilung Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion folgt der Einladung der Abgeordneten Nina Warken nach Tauberbischofsheim und spricht vor Ort mit Vertretern aus Wirtschaft und Kommunen zum Thema „Verwaltung neu denken – effizientes Verwaltungshandeln für einen modernen und leistungsfähigen Staat“.

29.07.2021

Mehr dazu

Nächste Telefonsprechstunde: Mittwoch, den 21. Juli 2021, von 14.00 bis 15.00

Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis Odenwald-Tauber herzlich dazu ein, mir ihre Anliegen und Ideen in meiner regelmäßigen telefonischen Bürgersprechstunde zu schildern.

14.07.2021

Mehr dazu

122.876 Euro für den „Weiterbildungsverbund Main-Tauber“

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat eine Förderung von 122.876 Euro aus dem Förderprogramm „Aufbau von Weiterbildungsverbünden“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für den Firmenausbildungsverbund e.V. Main-Tauber bewilligt.

02.07.2021

Mehr dazu

Newsletter / 28. Juni 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Juniausgabe I2 2021 (28. Juni 2021) sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Regierungsprogramm der Union vorgestellt 3. Schulprojekttag Europa der Zentralgewerbeschule Buchen 4. Abschlussdebatte zum Untersuchungsausschuss Pkw-Maut 5. Insektenschutzgesetz 6. Bilanz der Aussiedler- und...

28.06.2021

Mehr dazu

Bundeswehr investiert in Munitionslager Wermutshausen

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Berlin/Niederstetten. Der Bund stärkt den Bundeswehr-Standort Niederstetten: Wie die CDU-Bundestagsabgeordneten Alois Gerig und Nina Warken aus dem Bundesministerium der Verteidigung erfuhren, werden 2,3 Millionen Euro in das Munitionslager Wermutshausen investiert.

28.06.2021

Mehr dazu

Kommission zur Reform des Bundeswahlrechts und zur Modernisierung der Parlamentsarbeit eingesetzt

Pressemitteilung. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion entsendet die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken als Obfrau in die Kommission zur Reform des Bundeswahlrechts und zur Modernisierung der Parlamentsarbeit.

24.06.2021

Mehr dazu

Mein Wahlkreis kann Weltmarktführer – auch in der Pandemie

Pressemitteilung. Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken besuchte das Unternehmen König und Meyer in Wertheim und machte sich unter anderem ein Bild über die pandemiebedingten Innovationen und Produkterweiterungen des Weltmarktführers.

23.06.2021

Mehr dazu

Newsletter / 12. Juni 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Juniausgabe I 2021 (12. Juni 2021) sind auf drei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Digitaler Impfnachweis 3. Bezirksvertreterversammlung der CDU Nordwürttemberg 4. Neuerungen für (Bundes-)Polizei und Verfassungsschutz 5. Lieferkettengesetz beschlossen 6. Bürokratieabbau mit dem „Once-Only“-Prinzip 7. Ganztagsbetreuung für Kinder...

12.06.2021

Mehr dazu

Dr. Achim Brötel vertrat den ländlichen Raum vor dem Corona-Begleitgremium

Berlin/Neckar-Odenwald. Der Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises und Vorsitzende des Sozialausschusses des Deutschen Landkreistags Dr. Achim Brötel berichtete in einer Sitzung des Parlamentarischen Begleitgremiums Corona des Deutschen Bundestages als Sachverständiger zur laufenden Impfkampagne und der entsprechenden Kommunikation mit den Bürgern.

25.05.2021

Mehr dazu

Newsletter / 22. Mai 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Maiausgabe II 2021 (22. Mai 2021) sind auf drei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Wechsel im Landratsamt Main-Tauber-Kreis 3. Digitaler Austausch zu Öffnungsstrategien 4. Innere Sicherheit / Innenpolitik 5. Corona-Begleitgremium 6. Phoenix-Interview 7. „Corona-Teilhabe-Fonds für Inklusionsbetriebe 8. Bundesförderung für den...

22.05.2021

Mehr dazu

Bund fördert Denkmalschutz in Weikersheim-Laudenbach und Ravenstein-Ballenberg

Diese Nachricht sorgt in Weikersheim-Laudenbach und Ravenstein-Ballenberg für große Freude: Der Bund unterstützt die dringend notwendigen Renovierungsmaßnahmen der Bergkirche „Zur Schmerzensmutter“ in Laudenbach sowie die Sanierung des Gebäude-Ensembles der Brauerei Spall in Ballenberg. Für die Laudenbacher Bergkirche werden 260.000 Euro und für die Brauerei Spall 140.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm X bereitgestellt...

19.05.2021

Mehr dazu

Corona-Teilhabe-Fonds für Inklusionsbetriebe

Der Bund fördert die Bewältigung der Corona-Pandemie mit 100 Millionen Euro aus dem Corona-Teilhabe-Fonds. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat im Dezember 2020 eine Richtlinie erlassen, nach der Einrichtungen der Behindertenhilfe, Inklusionsbetriebe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen Fördermittel in Höhe von insgesamt 100 Millionen Euro für die Bewältigung der Corona-Pandemie zur...

17.05.2021

Mehr dazu

Newsletter / 7. Mai 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Maiausgabe I 2021 (7. Mai 2021) sind auf drei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. 2,68 Millionen Euro für den Ersatzneubau der Sporthalle am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim 3. Rede zum Antrag der AfD gegen Bevölkerungsschutzgesetz 4. Lockerungen für Geimpfte...

07.05.2021

Mehr dazu

Aufholpaket stärkt Kinder und Jugendliche

  Bund gibt zwei Milliarden Euro, damit junge Menschen jetzt wieder auf die Beine kommen Das Bundeskabinett hat am 5. Mai 2021 das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche für die Jahre 2021 und 2022 - 2 Mrd. Euro“ beschlossen. Dazu erklären die Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Odenwald-Tauber Nina Warken und...

07.05.2021

Mehr dazu

2,68 Millionen Euro für den Ersatzneubau der Sporthalle am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim

Wertheim/Berlin. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig (Wahlkreis Odenwald-Tauber) teilten Oberbürgermeister Herrera Torrez aktuell mit, dass der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages dem Wertheimer Förderantrag für das Projekt „Ersatzneubau einer dreiteiligen Sporthalle mit Gymnastikraum am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim“ zugestimmt hat. Mit 2,68 Millionen Euro unterstützt der Bund das Neubauprojekt in...

05.05.2021

Mehr dazu

Nina Warken MdB führt CDU Odenwald-Tauber als Direktkandidatin in den Bundestagswahlkampf

Odenwald-Tauber. Mit einer absoluten Mehrheit von 65,8 Prozent der Stimmen haben die 319 Delegierten aus den CDU-Stadtverbänden des Wahlkreises 276 Odenwald-Tauber die Bundestagsabgeordnete Nina Warken am Freitag zu ihrer Direktkandidatin für die kommende Bundestagswahl nominiert. „Für das große Vertrauen in meine Arbeit und die Wahl zur Direktkandidatin meines Heimatwahlkreises bin ich...

01.05.2021

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU