Alle Beiträge

Newsletter Nr. 18/2024

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 18. Ausgabe im Februar 2024 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen zu finden:

Weiterlesen

Wirtschaftswende: Union hat offenes Ohr für Unternehmerinnen und Unternehmer

Nina Warken lädt Unternehmerehepaar Zimmermann aus Osterburken zum Wirtschaftsgipfel ein.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 17/2024

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 17. Ausgabe im Februar 2024 sind auf vier Seiten viele spannende Themen zu finden:

Weiterlesen

Nina Warken vergibt Vollstipendium für die USA

Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken hat die 16-jährige Lina Schubert aus Tauberbischofsheim für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ausgewählt.

Weiterlesen

Nina Warken lädt zum „Bericht aus Berlin“ ein

Die Bundestagsabgeordnete berichtet jeden Dienstag in Sitzungswochen hautnah aus dem Deutschen Bundestag.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 16/2024

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 16. Ausgabe im Januar 2024 sind auf vier Seiten viele spannende Themen zu finden:

Weiterlesen
Nina Warken in der Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg"

Nina Warken zu Gast bei „Zur Sache Baden-Württemberg“

Nina Warken diskutiert über den gesellschaftlichen Zusammenhalt, Bauern-Proteste, rechte Netzwerke und viele weitere Themen.

Weiterlesen
Nina Warken im Gespräch mit einem Landwirt.

Nina Warken: Antrag mit konkreten Maßnahmen für die Landwirtschaft im Bundestag

SPD, Grüne und FDP stimmen im Parlament für die Abschaffung der Agrardieselvergütung.

Weiterlesen

Nina Warken ins Kuratorium der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus berufen  

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ernennt die Tauberbischofsheimer Bundestagsabgeordnete Nina Warken als Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus.

Weiterlesen
Nina Warken MdB mit Landwirten beim Protest in Tauberbischofsheim

Nina Warken: Steuererhöhungen für die Landwirtschaft müssen verhindert werden!

Die am 4. Januar bekannt gewordene Einigung der Ampel ist ein fauler Kompromiss: Nach wie vor soll es erhebliche Kürzungen beim Agrardiesel geben.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 15/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 15. Ausgabe im Dezember 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen zu finden:

Weiterlesen

Newsletter Nr. 14/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 14. Ausgabe im Dezember 2023 sind auf sechs Seiten viele spannende Themen zu finden:

Weiterlesen

Newsletter Nr. 13/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 13. Ausgabe im November 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen zu finden. Wieder ist eine ereignisreiche Woche im Deutschen Bundestag vergangen, in der unter anderem Antisemitismus und die Forderungen nach einem Kalifat in Deutschland Thema waren.
Weitere Inhalte sind:

Weiterlesen

Nina Warken: Weinbau in der Region nicht gefährden

Um auch künftig den Weinbau in der Region zu erhalten, fordert die Unionsfraktion Augenmaß beim Pflanzenschutz.

Weiterlesen

Nina Warken MdB fordert verpflichtende gemeinnützige integrative Dienste für anerkannt Schutzberechtigte

Bei ihrer Rede im Deutschen Bundestag hob Nina Warken MdB die Bedeutung von Arbeit als Integrationsmotor hervor.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 12/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 12. Ausgabe im Oktober 2023 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: Die Sitzungswoche steht ganz im Zeichen der Welle des Terrors, die Israel seit den frühen Morgenstunden des 7. Oktobers erschüttert. Außerdem fordert die Union Entlastungen der Kommunen beim aktuellen Flüchtlingszustrom und die konsequente Umsetzung des Sachleistungsprinzips. Weitere Inhalte sind:

Weiterlesen

Newsletter Nr. 11/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 11. Ausgabe im September 2023 sind auf fünf Seiten folgende Themen zu finden: Nach der Sommerpause ist der Sitzungsbetrieb wieder im vollen Gange. Der Bundestag beschäftigt sich unter anderem mit der IP-Adressenspeicherung zum Schutz von Kindern gegen Missbrauch und der Mehrwertsteuersenkung für Gastronomie. Außerdem wurde ich vor 10 Jahren erstmals in den Bundestag gewählt. Weitere Inhalte sind:

Weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Nina Warken besucht Unternehmen KARL SCHNELL Creglingen

Diskussion über Fachkräftemangel, Rahmenbedingungen für Unternehmen und steigende Regulierungslast.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 10/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 10. Ausgabe 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Nina Warken MdB vergibt Vollstipendium für die USA / Marie Stemmler reist als Junior-Botschafterin in die USA

Die örtliche Bundestagsabgeordnete Nina Warken (CDU) hat die 17-jährige Marie Stemmler aus Wertheim für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ausgewählt. Seit 1983 haben jedes Jahr 360 Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige die Möglichkeit, über das Vollstipendium des Deutschen Bundestags den „American Way of Life“ selbst kennen zu lernen.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 09/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 9. Ausgabe 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Nina Warken: „Demokratie zwischen TikTok und Bundestag“

In der Zeit vom 16. bis 20. Oktober 2023 findet bereits zum achtzehnten Mal der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag statt. Nina Warken, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber, lädt politik- und medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren ein, sich zu bewerben.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 08/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 8. Ausgabe 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 07/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 7. Ausgabe 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Über 83 Mio. Euro BAFA-Fördermittel für den Wahlkreis Odenwald-Tauber

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat im Jahr 2022 Privatpersonen und Unternehmen bundesweit mit 7,4 Mrd. unterstützt. Davon flossen 83,144 Mio. Euro für energieeffiziente, klimafreundliche, wirtschaftsfördernde Programme nach Odenwald-Tauber. Die genauen Zahlen liegen der örtlichen Bundestagsabgeordneten Nina Warken vor.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 06/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 6. Ausgabe 2023 sind auf fünf Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 05/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 5. Ausgabe 2023 sind auf vier Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Teilnehmerin aus Odenwald-Tauber zum Girls‘ Day in Berlin

50 Mädchen zwischen 16 und 21 Jahren sind der Einladung von Konrad-Adenauer-Stiftung und CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Girls‘ Day gefolgt. Besonders freut sich die Abgeordnete Nina Warken, dass auch eine Teilnehmerin aus Odenwald-Tauber dabei war.

Weiterlesen

Regulierungen und Bürokratie bremsen, damit die Unternehmen bleiben

Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken steht seit jeher eng im Kontakt mit den Unternehmen in ihrem Wahlkreis Odenwald-Tauber. Ein Dauerthema: die Bürokratielast. Ganz konkrete Vorschläge, wie die heimische Wirtschaft im Alltag spürbar entlastet werden kann, hat Warken mit nach Berlin genommen.

Weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Nina Warken im Gespräch mit Vertretern der Ärzteschaft über die Zukunft der Gesundheitsversorgung im Wahlkreis Odenwald-Tauber

Die Bundestagsabgeordnete Nina Warken tauschte sich gemeinsam mit ihrem Kollegen, Priv.-Doz. Dr. Michael Preusch, Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg, mit Vertretern der Ärzteschaft aus dem Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis aus.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 04/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 4. Ausgabe 2023 sind auf vier Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Kommunen bei der Aufnahme und Integration geflüchteter Menschen am Limit

Mehr als 400 Gäste haben am Kommunalgipfel der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur Asyl- und Flüchtlingspolitik teilgenommen. Neben der örtlichen Bundestagsabgeordneten Nina Warken war auch Landrat Dr. Achim Brötel für die Region mit dabei.

Weiterlesen

Odenwald-Tauber profitiert von KfW-Förderung. 261,8 Millionen Euro flossen in den Wahlkreis

Im Ausnahmejahr 2022 hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mittelständische Betriebe, private Bauvorhaben und kommunale Infrastruktur in Odenwald-Tauber mit über 260 Mio. Euro gefördert. Davon flossen 134,9 Mio. Euro in den Main-Tauber-Kreis und 126,9 Mio. Euro in den Neckar-Odenwald-Kreis. Das geht aus dem aktuellen Förderbericht hervor, der der örtlichen Bundestagsabgeordneten Nina Warken vorliegt.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 03/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 3. Ausgabe 2023 sind auf vier Seiten viele spannende Themen für Sie zu finden.

Weiterlesen

Rede zum Wahlrecht

Rede vom 17.03.2023.

Weiterlesen

Girls‘ Day der CDU/CSU und der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die örtliche Bundestagsabgeordnete Nina Warken ruft junge Frauen zwischen 16 und 21 Jahren aus Odenwald-Tauber zur Teilnahme am Girls‘ Day 2023 in Berlin auf.

Weiterlesen

Ampel lässt Kommunen beim Ganztagsausbau für Grundschulkinder allein

Die Ampel hat den Gesetzentwurf der Unionsfraktion zur Fristverlängerung beim Ganztagsausbau abgelehnt.

Weiterlesen

CDU macht sich für ordnungsgemäße Postzustellung stark

In Odenwald-Tauber mehren sich die Zustellungsprobleme durch die Deutsche Post AG. Auch gegenüber der örtlichen Bundestagsabgeordneten Nina Warken hatten wiederholt Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises ihren Unmut geäußert. Der CDU-Landesvorstand hat sich dem Thema angenommen.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 02/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der 2. Ausgabe im Februar 2023 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: Editorial. Politische Patenschaft für Jalal Salehi. Gemeinderatswahl in Tauberbischofsheim. „Red Hand Day“ als Zeichen gegen Rekrutierung von Kindersoldaten. Haushalte und Betriebe bei Öl, Pellets und Flüssiggas jetzt zügig entlasten. Gesetz zur Ermöglichung digitaler Mitgliederversammlungen im Vereinsrecht. Bewältigung der Flüchtlingssituation muss endlich Chefsache im Kanzleramt werden. 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft. Gespräch mit Bürgermeister Norman Link. Im Austausch mit der Kreishandwerkerschaft. Gespräch zur Reaktivierung der Krebsbachtalbahn und den Auswirkungen auf die Schwarzbachtalbahn. Regionale Landwirtschaft als Garant unserer Versorgungssicherheit.

Weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Nina Warken und Bürgermeister Norman Link sind sich einig: Kommunen vor Ort benötigen volle Unterstützung

Bei einem Gespräch vor Ort tauschten sich Bürgermeister Norman Link und Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken über die derzeitigen Herausforderungen für Kommunen und Gemeinden aus.

Weiterlesen

Nina Warken MdB: „Viel Vertrauen zerstört: Haushalte und Betriebe bei Öl, Pellets und Flüssiggas jetzt zügig entlasten“

Die Ampel hat Privathaushalten und Betrieben mit Öl, Pellets und Flüssiggas finanzielle Hilfen versprochen. Gut zehn Millionen Privathaushalte in Deutschland, heizen mit einem dieser Energieträger. Das betrifft auch zahlreiche Haushalte in der Region Odenwald-Tauber.

Weiterlesen

Die Wahlrechtsreform erklärt. Der aktuelle Stand.

Die Zahl der Abgeordneten im Bundestag ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. 736 Abgeordnete sitzen derzeit im Deutschen Bundestag. Das liegt deutlich über der im Bundeswahlgesetz normierten Regelgröße von 598 Abgeordneten. Das soll sich in Zukunft ändern, denn: Reformen unseres Wahlrechts sind dringend notwendig. Um die aktuellen Gesetzentwürfe und Anträge zur Wahlrechtsreform ging es bei der Öffentlichen Anhörung des Innenausschusses am Montag.

Weiterlesen

Handwerk im Gespräch mit Nina Warken MdB

Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken besuchte die Kreishandwerkerschaft im Haus des Handwerks in Tauberbischofsheim.

Weiterlesen

Nina Warken übernimmt politische Patenschaft für den im Iran inhaftierten Jalal Salehi

Noch immer werden im Iran zigtausende Menschen ohne erkennbaren Grund inhaftiert und verschleppt. Auch Jalal Salehi. Ihm und all den mutigen Menschen im Iran möchte die Bundestagsabgeordnete eine Stimme geben.

Weiterlesen

60 Jahre Élysée-Vertrag. Warken als Teil der deutschen Delegation in Paris

Am heutigen Sonntag fand die feierliche Veranstaltung zum Jubiläum des Élysée-Vertrags statt. Die örtliche Bundestagsabgeordnete Nina Warken nahm als Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU und als Mitglied im Ältestenrat des Bundestages an dem Festakt teil.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 01/2023

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe Januar 2023 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: Editorial. Bilder der Silvesternacht bleiben für uns alle schockierend. Zu Gast bei den Frankenland-Werkstätten. Festveranstaltung zu Ehren Dr. Wolfgang Schäubles. ME/CFS-Betroffenen sowie deren Angehörigen endlich helfen. Versorgungssicherheit mit Arzneimitteln gewährleisten. Mobilitätswende darf nicht zulasten Ländlicher Räume erfolgen.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 17/2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe Dezember 2022 sind auf vier Seiten folgende Themen zu finden: Editorial. Weg zur Energiepreisdeckelung war Irrfahrt der Ampel. 959.094 Euro Bundesförderung für die Region. Unterstützung der Proteste im Iran unbedingt erforderlich. Radikalisierung der Reichsbürgerszene alarmierend. Antrag der CDU/CSU: Bundespolizei weiter stärken. Baden-württembergische Krankenhäuser bei Bundesmitteln benachteiligt. Blick hinter die Kulissen bei Perga. Adventsfeier und Ehrungsabend der Lebenshilfe Main-Tauber. Bürgergespräch der CDU Wertheim.

Weiterlesen

Dem Fach- und Arbeitskräftemangel wirksam entgegensteuern

Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken tauschte sich mit der Leiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Elisabeth Giesen über die aktuellen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt aus. Insbesondere die Auswirkungen des Fach- und Arbeitskräftemangels, die Einführung des Bürgergeldes sowie die Folgen der Aufnahme ukrainischer Geflüchteter waren zentraler Bestandteil des Gesprächs.

Weiterlesen

Newsletter Nr. 16/2022

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Ausgabe November 2022 II sind auf dreiSeiten folgende Themen zu finden: Editorial. Haushaltspolitk der Ampel häuft Schuldenberge an. Delegiertenversammlung der THW Landesvereinigung. Biogas von Erlösabschöpfung betroffen. Fach- und Arbeitskräftemangel wirksam entgegensteuern. Mit dem Thema „Sicherheit in unsicheren Zeit“ zu Gast im Rhein-Neckar-Kreis. PIXI-Bücher zu Kinderrechten beim bundesweiten Vorlesetag im Gepäck.

Weiterlesen

Kein Baukindergeld mehr für Familien. Förderstopp betrifft auch Odenwald-Tauber

Die Regierungsfraktionen haben eine Vollbremsung fürs Eigenheim beschlossen.

Weiterlesen